Weihnachtsausstellung Anke Raum in der Barbarossa-Buchhandlung.
Die Engel und ihre "Luftpost"

Bildnerisch umgesetzte Engel von Anke Raum sind derzeit in der Barbarossa-Buchhandlung in Göppingen ausgestellt. Eine wahrhaft himmlische Geschichte

Göppingen - Sie fliegen, schweben, träumen und blickenstaunend gen Himmel, haben schmucke Weihnachtspäckchen, Glaskugeln oder Kerzen in den Händen. Und immer scheinen sie heiter, friedvoll und gut gelaunt zu sein. Man muß kein tiefgläubiger Christ sein, um von den bildnerisch umgesetzten Engeln von Anke Raum, die derzeit die Barbarossa-Buchhandlung schmücken, mühelos verzaubert zu sein. Verständlich, tun doch die helfenden Boten Gottes ja nur Gutes, denn ihre Aufgabe ist Dienst an den Menschen.

Dabei ist eine bevorzugte Technik der heute in München lebenden, diplomierten Grafik-Designerin die Monotypie. Weil, wie Anke Raum selbst sagt, auch das Zufällige Bestandteil des Kunstwerks ist. Und so widmet sich ein weiterer, größerer Teil der Ausstellung einer Vielzahl von kleinformatigen Drucken, die humorvoll und sinnlich den Menschen in natura thematisieren. Kunstvoll stilisiert und mit scharfem Lineament gezeichnet, blicken dem Betrachter prall-sinnlich inszenierte Damen und entblößte Männer frontal entgegen. Ob da ein "Adonis" einen Teekessel auf dem Haupt balanciert oder eine splitternackte "Venus" ein Bein provozierend gen Himmel reckt - wie bei den Engeldarstellungen offenbart sich nahezu bildbestimmend auch hier eine stets heitere Stimmung; Anke Raums "Schöpfungen" zeigen sich locker und entspannt und haben einen zufriedenen Ausdruck. Zwei dicke Kataloge auf einem Beistelltisch machen auf viele weitere interessante Arbeiten der Künstlerin aufmerksam. Besonderer Leckerbissen der Ausstellung in eine Art Gabentisch, auf welchem in Hülle und Fülle Weihnachtspostkarten, kolorierte Stempeldrucke, Geschenkpapiere, Adventstüten, originell beklebte Schächtelchen und Geschenkanhänger-Engel appetitlich ausgebreitet sind und die als überwiegend künstlerische Unikate sehr günstig zu erwerben sind. Ein wirklich himmlischer Dienst an den Menschen.

Frank-Wolf Müller
Göppinger Kreisnachrichten, 11. Dezember 2003